Berichte aller Anlässe vom Jahr 2019


Probenbeginn

Die erste Probe im neuen Jahr hat Fränzi Widmer geleitet, denn wir probten für den Neujahrsapéro am Folgetag, Stücke aus dem vergangenen Sommerkonzert. Dank Fränzis Überzeugungskraft, sind auch viele adventliche Projektsänger dabeigewesen, die auch keine Schwäche zeigten bei den zu übenden Stücken.

In der Woche darauf begannen dann die Proben am neuen Wochentag Dienstag und trotzdem sind 21 Sänger und Sängerinnen gekommen. Ilze hat ein ausgezeichnetes einsingen gemacht und mit uns dann gleich altbekanntes und ganz neues ausprobiert. So sangen wir "Lingua Materna", ein weiteres sehr schönes rätoromanisches Stück. Dann aber auch "Le vieux chalet", dass wir schon gut können. Dazu kamen noch 2 Choräle aus dem Weihnachtsoratorium von Bach, "Only you" aus den 80ern und unsere Version des Leonard Cohen Liedes "Hallelujah". Nach gut einer Stunde hat sie uns noch mit Läckerli und Getränken verwöhnt und wir konnten in gemütlicher Runde auf neue Jahr und unsere neue Dirigentin anstossen. Dann hatten wir alle die Gelegenheit unsere Wünsche oder Vorstellungen für den Chor zu teilen. Das war eine grosse Hilfe für Ilze aber auch aufschlussreich für uns. Nun hoffen wir auf gutes Gelingen im Jahr 2019!

Neujahrsapéro

Am diesjährigen Neujahrsapéro der Gemeinde Hochwald, durften wir den Anlass eröffnen. Wir haben das mit 2 Liedern aus dem Sommerkonzert Repertoire getan und dann gemeinsam mit allen Anwesenden alle 6 Strophen des Hoblerliedes zum Besten gegeben. Das anschliessende Buffet von Erika Fonk war natürlich der Hit und alle sind zufrieden Nachhause gegangen. Hoffentlich sind aber noch einige geblieben um Fränzis Ländler Formation noch ein wenig zu lauschen.

GV mit Karels Verabschiedung

Suppentag

Sommerkonzerte

Sommerschlusshock

Chorausflug

T(h)onsalat

Adventskonzerte