Die Geschichte


Seit dem 18. Juni 1987 singen die Chöre von Gempen und Hochwald gemeinsam. Erst unter der musikalischen Leiter von Martin Mattmüller und dann bis 1994 mit der Dirigentin Eva Bär. Die folgenden 20 Jahre schaltete und waltete Caspar Bergsma in diesem Amt.

Am 1. Februar 2006 sind wir zur Chorgemeinschaft Gempen-Hochwald zusammengewachsen und am 1. Januar 2014 hat unser langjähriger Dirigent Caspar Bergsma, den Stab an Karel Valter weitergereicht. Nun folgt eine neue Ära mit Ilze Grudule, mit der wir schon die Adventskonzerte 2018 bestreiten durften.

 

Zu jedem Chorjahr gehört das Weihnachtskonzert welches 2-3 mal auffgeführt wird und zwar in den beiden Dorfkirchen und in Dornach. Dazu umrahmen wir immer mal wieder einen Gottesdienst oder einen Gemeindeanlass mit unserem Gesang. Seit dem Jahr 2015 findet auch unser rassiges Sommerkonzärt in jeweils beiden Dörfern statt.

 

Fürs Gemeinschaftsgefühl kommen wir zu Ausflügen und auch feinem Essen zusammen und für die Vereinsauslagen engagieren wir uns auch mal an Anlässen der beiden Gemeinden mit tatkräftigen Händen.